Ausbildung - Musikgesellschaft Gurzelen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ausbildung


Grundsatz
Die Musikgesellschaft Gurzelen engagiert sich für die Aus- und Weiterbildung von Kindern und Jugendlichen. Dies einerseits, um den eigenen Nachwuchs sicherzustellen und andererseits, um die Freude an der Blasmusik auch in Zukunft nicht aussterben zu lassen.
Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet die MG Gurzelen mit der Musikschule Gürbetal und der Jugendmusik Gürbetal zusammen.

Instrumente
Die MG Gurzelen stellt Anfängern, welche noch kein eigenes Instrument besitzen oder kaufen möchten, kostenlos ein Instrument zur Verfügung (ausser Percussions Instrumente). Auch der Kauf eines eigenen Instrumentes ist natürlich möglich.
Da die MG Gurzelen in Brass Band Besetzung spielt, werden auch nur die entsprechenden Ausbildungen angeboten:
Cornet, Flügelhorn, Althorn, Bariton, Euphonium, Posaune, Tuba und Percussion (= Schlagzeug, Kesselpauke, Xylophon, usw…..)

Ausbildung
Die praktische und theoretische Ausbildung erfolgt durch die Musikschule Gürbetal. Je nach Schülerzahlen bzw. Lehrer findet der Unterricht in Belp, Uetendorf oder Seftigen statt. Zu Beginn starten die Kinder mit Lektionen von 30 Minuten, später werden 40minütige Lektionen durchgeführt.
Bereits nach ca. 1 Jahr Einzelunterricht können die Kinder bei den «Music Kids» mitmachen. Dies ist ein Bläserensemble der Musikschule. Weitere Informationen: www.ms-guerbetal.ch

Jugendmusik
Nach bestandenem Stufentest 2 können die Kinder in die Jugendmusik Gürbetal eintreten. Die Jugendmusik Gürbetal ist ein Zusammenschluss der Musikgesellschaften Blumenstein, Gurzelen, Mühlethurnen, Seftigen, Uttigen, Belp, dem Musikverein Uetendorf und der Brass Band Gürbetal. Die Proben finden jeweils am Donnerstag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in Seftigen statt
Weitere Informationen finden Sie unter www.jumu-guerbetal.ch

Ausbildungskosten und Administration
Die Musikschule gewährt Schülern, welche über einen Musikverein angemeldet werden einen Rabatt von 25%. Vom Restbetrag werden weitere 28% von der MG Gurzelen bezahlt, der Rest geht zu Lasten der Schüler bzw. deren gesetzlichen Vertreter.
Die An- und Abmeldungen an die Musikschule Gürbetal, sowie die Abrechnung mit der Musikschule Gürbetal und den Eltern erfolgen über die MG Gurzelen.

Übertritt in die MG Gurzelen
So früh wie möglich möchten wir unsere Jungbläser auch an unseren Konzerten teilnehmen lassen: Nach 3-4 gemeinsamen Proben eröffnen die Jungbläser/Innen der MG Gurzelen jeweils unsere Frühlings- und Adventskonzerte.
Ca. ab dem 8. Schuljahr werden die Kinder mit dem Einverständnis der Eltern in die
MG Gurzelen integriert. Parallel zum Unterricht an der Musikschule und dem Mitspielen in der Jugendmusik nehmen sie an den Proben der MG Gurzelen teil. Für die Schüler dauern die Proben jeweils nur bis ca. 21.00 Uhr. Sie werden gemäss Statuten der MG Gurzelen als Hospitanten in die MG Gurzelen aufgenommen und nehmen an allen Konzerten und Auftritten der MG Gurzelen teil.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich direkt an ein Mitglied der MG Gurzelen oder benutzen Sie das Kontaktformular dieser Webseite





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü